„Von Rechtsradikalen und Mitgliedern einer Nazi-Partei lasse ich mir nichts vorschreiben“, so Thomas Schied, Mitglied der Fraktion Die Linke im Stadtrat von Halle in der Stadtratssitzung vom 26.02.2020 zu den Mitgliedern der AfD-Stadtratsfraktion.
Ob dieser Thomas Schied allerdings seinem eigenen Anspruch gerecht werden kann ist fraglich. Gehört er doch einer Fraktion im Stadtrat an, die mehrheitlich aus Mitgliedern einer Partei besteht, von der die Internet-Enzyklopädie „wikipedia.org“ behauptet, sie hätte ein ehemaliges NSDAP-Mitglied in ihren Reihen. Dem Mitglied im Ältestenrat der Partei Die Linke, Hermann Klenner, Jahrgang 1926, schreibt man dort eine Mitgliedschaft in der Nazi-Partei von 1944 bis 1945 zu.

Liste von Mitgliedern der im Bundestag vertretenen Parteien, die in der NSDAP waren

Ob die Fraktion Die Linke im Stadtrat von Halle mit Herrn Thomas Schied nun einen Freigeist in ihren Reihen hat oder ob dessen Sagen und Tun mehr dem eines skrupellosen Opportunisten entspricht, sollte jeder selbst für sich entscheiden.
Wie die AfD-Stadtratsfraktion auf die diffamierenden Äußerung des Thomas Schied reagieren wird, berät sie derzeit.

Übrigens lässt sich auf der auf Wikipedia aufgeführten Liste kein Mitglied der AfD finden.

Alles Nazis oder was? Keine NSDAP Mitglieder in den Reihen der AfD!