Erstes Gruppenfoto der fleißigen Helfer         Quelle: Jonas Jung

Umwelt- und Heimatpflege, Ordnung und Sauberkeit im öffentlichen Raum – dafür steht die AfD in Halle.

Am Sonntag den 08.09.2019, trafen sich Mitglieder der „Initiative für Halle“, einem Bürgerbündnis, das von unserem Kreisverband und unserem Fraktionsreferenten Jonas Jung mitinitiiert und unterstützt wird, um Müll im Südpark aufzusammeln und zu entsorgen.
Wir machen nicht nur Politik im Stadtrat, sondern packen mit an, um direkt vor Ort unser Gemeinwesen lebenswerter zu gestalten.
Die „Initiative für Halle“ ist aber darüber hinaus ein Projekt, das nicht parteiabhängig ist, sondern als ehrenamtliche Bewegung, für alle interessierten Bürger und Anwohner offen steht.

In regelmäßigen Abständen sind weitere Aktionen im gesamten Stadtgebiet geplant.

Wenn die Eimer voll sind, wird der Müll daneben geschmissen. Wind und Tiere tragen es dann in die Büsche.
Quelle: Jonas Jung
Wie lange es dort wohl so sauber bleiben wird?
Quelle: Jonas Jung
Ein sauberer Platz um eine Bank macht sie doch gleich gemütlicher.
Quelle: Jonas Jung
Halbzeit bei Kaffee und Kuchen.
Quelle: Jonas Jung
Selfie zwischendurch.
Quelle: Jonas Jung
Der gesammelte Müll wird an einen mit der Stadt vereinbarten Platz zur Abholung abgestellt.
Quelle: Jonas Jung
Da ist ganz schön was zusammengekommen. Das Resultat in der Parkanlage kann sich sehen lassen. Es bleibt zu hoffen, dass es eine Weile vorhält.
Quelle: Jonas Jung
Die „Initiative für Halle“ bei ihrem ersten Arbeitseinsatz im Südpark