Dem grünroten Zeitgeist geschuldet, wird derzeit in der Stadt ein Konzept der autoarmen Innenstadt diskutiert. Am Ende steht dann ein berechenbarer, in seiner Mobilität eingeschränkter Bürger, der sich aufgrund fehlender Alternativen dem linksgrünen Diktat vor Ort nicht mehr so einfach entziehen kann. Individuelle Mobilität bedeutet Freiheit und Wohlstand.

Immer steht die Verwirklichung individueller Lebensträume mit individueller Mobilität in Zusammenhang. Ob es die Gründung eines eigenen Betriebes, verbunden mit der Notwendigkeit schnelle Besorgungen oder aus anderen Gründen schnell von einem zum anderen Ort zu gelangen, oder der Wunsch ein Eigenheim am Stadtrand zu besitzen und die Kinder schnell mit dem Auto zum Arzt oder zur Musikschule in die Innenstadt mit dem eigenen PKW zu bringen, ist. 

Diese Flexibilität bedeutet Wohlstand, man hat zur Auswahl seines Arbeitsplatzes einen räumlichen Radius. Man muss nicht auf die von allen Bürgern finanzierten Angebote, wie Theater, Oper oder die Annehmlichkeiten innerstädtischen Handels und Dienstleistungen verzichten, nur weil man die oft überteuerten Miet- oder Grundstückspreise im Zentrum nicht zahlen kann, oder will.

Auch sollte man keinesfalls vergessen, die Sehnsucht nach diesem freiheitlichen Lebensgefühl war eine Triebfeder der Menschen in der ehemaligen DDR, die diese 1989 gegen das verbrecherische SED-Regime aufbegehren ließe. Diese Menschen haben nach der Wiedervereinigung ein Lebensgefühl der Freiheit und Individualität errungen, das ihnen nun, 30 Jahre später, bei uns in Halle Stück für Stück wieder genommen werden soll. Die Zielsetzung dabei, schrittweise soll den Menschen ihre Freiheit,  ihr Recht auf Mobilität und damit einhergehend auch der Individualität eingeschränkt und aberkannt werden.

Dem Bürger wird hier einem Stück Freiheit beraubt, er wird in der Folge zur Verfügungsmasse degradiert. Kollektive Fortbewegung, ganz so wie in der verbrecherischen Diktatur in der DDR oder dem Szenario aus George Orwells Roman „1984“ sind das Ziel der autoarmen Innenstadt.

Den Irrweg des Verdrängens des Individualverkehrs aus der Innenstadt tragen wir nicht mit. 

Wir wollen die Freiheit und den Wohlstand in unserer Stadt und unserem Land bewahren.

Freie Fahrt für freie Bürger in einem freien Land, dafür steht die AfD!

Die autoarme Innenstadt ist ein Irrweg ins Abseits