Ignoranz und Verbohrtheit: rotgrün-ideologisch Getriebene Stadträte stellen mangelndes Demokratieverständnis unter Beweis

Ignoranz und Verbohrtheit: rotgrün-ideologisch Getriebene Stadträte stellen mangelndes Demokratieverständnis unter Beweis

Unser Antrag, dem Bündnis „Für die Würde unserer Städte“ beizutreten, welche eine Vernetzung hoch verschuldeter Kommunen betreibt und der Stadt in der jetzigen Situation sicherlich helfen würde, wurde genauso abgelehnt, wie der, die Kulturförderung der Stadt, entsprechend ihrer Resonanz in…

Wieder einmal unter Beweis gestellt: Wirtschaftsfeindlichkeit und Hypermoral des rot-grünen Spektrums im Stadtrat von Halle

Wieder einmal unter Beweis gestellt: Wirtschaftsfeindlichkeit und Hypermoral des rot-grünen Spektrums im Stadtrat von Halle

Der Freude des rot-grünen Blockes über die Sicherstellung der Fortführung des Umfangs der Kulturförderung in der Stadt, folgte in der Stadtratssitzung am 27.05.2020 leichte Resignation, als beim Klimaschutzkonzept der Stadt die Änderungsanträge von Grünen und Mitbürgern abgelehnt wurden, welche weitere…

Zeitschinderei des rot-grünen Spektrums im Stadtrat: Wahl des neuen Kulturbeigeordneten soll auch weiterhin Geldflüsse in linksideologische Projekte sichern

Zeitschinderei des rot-grünen Spektrums im Stadtrat: Wahl des neuen Kulturbeigeordneten soll auch weiterhin Geldflüsse in linksideologische Projekte sichern

Am 27.05. fand die zweite reguläre Stadtratssitzung nach der Zwangspause durch die Coronakrise statt. Wieder musste mit Mundschutz und Abstandsregel getagt werden und wieder nahm man sich vor die Dauer auf nicht mehr als drei Stunden auszuweiten. Die Verwaltung hatte…