Gestern im Planungsausschuss stimmten die Stadträte der anderen Fraktionen mehrheitlich für eine Verdopplung der Parkgebühren und ein umfassendes Konzept, das die Schaffung einer weitestgehend autofreien Altstadt vorsieht.
Darin soll u.a. der Altstadtring in eine zweispurige Fahrradspur umgewandelt, Parkplätze abgeschafft und viele Bereiche gänzlich autofrei oder verkehrsberuhigt gestaltet werden.
Der Lieferverkehr soll ebenfalls eingeschränkt werden, indem man zentrale Abholstationen schaffen und z.T. auf Lastenfahrräder zurückgreifen möchte.
Das neue Gesamtkonzept wird den Niedergang der Innenstadt beschleunigen, Kunden werden abgeschreckt. Zudem werden Autofahrer diskriminiert und einmal mehr zur Melkkuh der Politik gemacht.
Das Abstimmungsverhalten in den Ausschüssen und im Stadtrat zu allen verkehrspolitischen Fragen zeigt bisher: Es gibt keine andere Partei, die den grünen Wahnsinn ablehnt! Nur die AfD tritt für die Belange von Autofahrern und Händlern ein!

Verdopplung der Parkgebühren & autofreie Altstadt – Schikane für Bürger!